Strassetunnel

Türen und Tore im Strassentunnel

Flucht - Rettung - Lüftung - Brandschutz - Unterhalt - Langlebigkeit
Strassentunnel sind eine anspruchsvolle Umgebung für Türen.

Zu den besonderen Ansprüchen an Türen im Strassentunnel zählen

  • Das hoch korrosive Klima mit seinem Mix aus Abgasen,Feuchtigkeit, Wärme, eingeschlepptem Strassensalz
  • Mechanische und dynamische Belastungen durch vorbeifahrende 
  • Fahrzeuge, insbesondere Lastwagen
  • Intensität der Nutzung und erwartete ständige Verfügbarkeit
  • Vielfältigkeit der Nutzer und beschränkte Schulungs- oder 
  • Kontrollmöglichkeiten;  dementsprechend ein breites Spektrum  an
  • Sicherheits- und Rettungsszenarien

Die Antwort auf diese Anforderungen ist eine Kombination aus ausgereiften Produkten, individuellem Engineering, hochwertigen Werkstoffen und Verarbeitung, fachgerechter Montage und effizientem Service. Vielfältige Referenzen bestätigen die langjährige und erfolgreiche Umsetzung in der Praxis.

Nordtangente BS P1000284

Beschreibung

Einsatz
Fluchtschiebetür in Strassen- und Metrotunnels.
Als Schiebetür weniger empfindlich auf lüftungs­bedingte Druckunterschiede als eine Drehflügeltür.

Aufbau
Verschweisste Stahlblech-Verbundkonstruktion, inwendig mit Brandschutz- und Isolationsplatten ausgekleidet. Die Verstrebungen im Inneren sind den Druckbelastungen angepasst.

Öffnen / Schliessen
Die Schiebetür wird manuell geöffnet und durch ein Gegengewicht automatisch geschlossen. Die Schliess­geschwindigkeit ist pneumatisch geregelt und einstellbar.

Leistung
Feuerwiderstand : T30/EI30 nach EN1634-1 / VKF
Druck- / Sogbelastung : 2 KPa
Öffnungskraft : 100 N Erstabnahme
120 N Ereignisfall
Leckage : 0.2 3/s
Nutzungsdauer : >30 Jahre

Ausführung
Typ : einflügeliges Schiebetor
Abmessung (Standard) : 2‘971 mm x 2‘510 mm (LBxLH)
Schwellenhöhe : 0 mm bis max. 40 mm
Türblattdicke : 63 mm
Bedienung : manuell, selbstschliessend

Einsatz
Fluchtschiebetür in Strassen- und Metrotunnels.
Als Schiebetür weniger empfindlich auf lüftungs­bedingte Druckunterschiede als eine Drehflügeltür.

Aufbau
Verschweisste Stahlblech-Verbundkonstruktion, inwendig mit Brandschutz- und Isolationsplatten ausgekleidet. Die Verstrebungen im Inneren sind den Druckbelastungen angepasst.

Öffnen / Schliessen
Die Schiebetür wird manuell geöffnet und durch ein Gegengewicht automatisch geschlossen. Die Schliess­geschwindigkeit ist pneumatisch geregelt und einstellbar.

Technische Merkmale

Leistung
Feuerwiderstand : T30/EI30 nach EN1634-1 / VKF
Druck- / Sogbelastung : 2 KPa
Öffnungskraft : 100 N Erstabnahme
120 N Ereignisfall
Leckage : 0.2 3/s
Nutzungsdauer : >30 Jahre

Ausführung
Typ : einflügeliges Schiebetor
Abmessung (Standard) : 2‘971 mm x 2‘510 mm (LBxLH)
Schwellenhöhe : 0 mm bis max. 40 mm
Türblattdicke : 63 mm
Bedienung : manuell, selbstschliessend

Einsatz
Fluchtschiebetür in Strassen- und Metrotunnels.
Als Schiebetür weniger empfindlich auf lüftungs­bedingte Druckunterschiede als eine Drehflügeltür.

Aufbau
Verschweisste Stahlblech-Verbundkonstruktion, inwendig mit Brandschutz- und Isolationsplatten ausgekleidet. Die Verstrebungen im Inneren sind den Druckbelastungen angepasst.

Öffnen / Schliessen
Die Schiebetür wird manuell geöffnet und durch ein Gegengewicht automatisch geschlossen. Die Schliess­geschwindigkeit ist pneumatisch geregelt und einstellbar.

Leistung
Feuerwiderstand : T30/EI30 nach EN1634-1 / VKF
Druck- / Sogbelastung : 2 KPa
Öffnungskraft : 100 N Erstabnahme
120 N Ereignisfall
Leckage : 0.2 3/s
Nutzungsdauer : >30 Jahre

Ausführung
Typ : einflügeliges Schiebetor
Abmessung (Standard) : 2‘971 mm x 2‘510 mm (LBxLH)
Schwellenhöhe : 0 mm bis max. 40 mm
Türblattdicke : 63 mm
Bedienung : manuell, selbstschliessend

 

Drehflügeltüren

Von der Standardtür im Serviceraum bis zur Fluchttür im Querschlag

Als Türen- und Zargenspezialist hat Elkuch über die Jahre ein breites Sortiment an Türen entwickelt, das den vielfältigen Anwendungsbereichen im Tunnelbau entspricht. Aber auch für individuelle Aufgabenstellungen findet sich bei Bedarf eine ebenso individuelle Lösung.

  • Öffnung: ein- oder zweiflügelig
  • manuell, mit Öffnungshilfe oder mit Antrieb
  • Brandwiderstand: ohne, EI30, EI60, EI90, EI120
  • Druckbeanspruchung bis 5 kPa
  • Einbruchwiderstand bis RC3
  • Stahl oder Edelstahl gemäss Spezifikation, auch mit Pulverbeschichtung
  • Abmessungen (LB × LH): nach Bedarf
  • grosse Vielfalt an Zargen und Einbaumöglichkeiten

 

Schiebetüren

Schiebetüren lassen sich leicht öffnen und schliessen - auch bei unterschiedlichen Druckverhältnissen .

Schiebetüren kommen vor allem dann zum Einsatz

  • wenn es darum geht eine Öffnung in den Raum hinein zu vermeiden , z.B. weil hinter der Tür eine Fahrbahn liegt
  • wenn sich eine Drehflügeltür gegen einen erhöhten Luftdruck
      (Ereignislüftung) schlecht öffnen oder schliessen lässt.

Voraussetzung ist dann entsprechend Platz zur Seite.

Auch hier steht ein breites Sortiment zur Verfügung

  • Öffnung: ein- oder zweiflügelig
  • manuell, mit Öffnungshilfe oder mit Antrieb
  • Brandwiderstand: ohne, EI30, EI60, EI90, EI120
  • Druckbeanspruchung bis 5 kPa
  • Stahl oder Edelstahl gemäss Spezifikation, auch mit Pulverbeschichtung
  • Abmessungen (LB × LH): nach Bedarf

 

Drehflügeltore

Grossformatige Türflügel bieten Öffnungsbreite für Fahrzeuge

Individuelle grossformatige Drehflügeltore ermöglichen beispielsweise befahrbare Querschläge, Technikräume oder auch Platz für grössere Personenzahlen.
Dabei kann auch im Türflügel noch eine kleinere Tür integriert sein, z.B.  als Fluchttür.

  • Öffnung: ein- oder zweiflügelig
  • Manuell oder mit Antrieb
  • Brandwiderstand: ohne, EI30, EI90
  • Druckbeanspruchung: +/- 5 kPa
  • Abmessung (LB × LH): bis 4'250 × 5'000 mm
  • Stahl oder Edelstahl gemäss Spezifikation, auch mi Pulverbeschichtung

Schiebetore

Grossformatige Türflügel bieten Ôffnungsbreite für Fahrzeuge


Individuelle grossformatige Drehflügeltore ermöglichen beispielsweise befahrbare Querschläge, Technikräume oder auch Platz für grössere Personenzahlen. Dabei kann auch im Türflügel noch eine kleinere Tür integriert sein, z.B. als Fluchttür.

  • Öffnung: ein- oder zweiflügelig
  • manuell oder mit Antrieb
  • Brandwiderstand: ohne, EI30, EI90
  • Druckbeanspruchung: +/- 5 kPa
  • Abmessung (LB × LH): bis 4'250 × 5'000 mm
  • Stahl oder Edelstahl gemäss Spezifikation, auch mit Pulverbeschichtung

Falttore

Grosse Öffnungsbreiten für befahrbare Querschnitte bei geringem Platzbedarf

Als Faltsystem lassen sich besonders grosse Öffnungsbreiten realisieren, ohne dass viel Raum beansprucht wird, weder nach vorne wie bei einem Drehtor, noch zur Seite wie beim Schiebetor. Über die Anzahl der Flügel lassen sich auch grosse Breiten ermöglichen.

 

Für den schnellen Durchgang lässt sich auch noch eine kleinere Tür im Türflügel integrieren.

  • Öffnung: manuell; von der Seite her oder oder aus der Mitte
  • Brandwiderstand: ohne, EI30, EI90
  • Druckbeanspruchung: +/- 5 kPa
  • Abmessung (LB × LH): bis 6'650 × 4'250 mm
  • Stahl oder Edelstahl gemäss Spezifikation, auch mit Pulverbeschichtung

Bodentore

Um die Zugänglichkeit über verschiedene Ebenen hinweg zu ermöglichen

Bodentor zum Verschluss horizontaler Öffnungen.

  • Typ: ein- oder zweiflügelig
  • Brandwiderstand: ohne, EI30, EI90
  • Druckbeanspruchung: bis +/- 5 kPa
  • Abmessung (LB × LH): bis 3'500 × 3'500 mm
  • Öffnungshilfen: integriert oder bauseits

Nischenabschluss

Wenn die Tür mit Wand ergänzt wird um einen Raumabschluss zu bieten; etwa um in Ruhe einen SOS Ruf abzusetzen.

Nischenabschluss mit integrierter Drehflügeltür, z.B. für SOS Räume oder Servicenischen. Auch die Ausführung mit Seitenwänden oder als eigenständige Kabine ist möglich.

  • Brandwiderstand: ohne, EI30, EI60, EI90
  • Schallschutz nach Bedarf
  • Druckbeanspruchung: bis 5 kPa
  • Nischengeometrie: nach Bedarf
  • Abmessungen: Tür bis 2'000 × 2'500
  • Vielfalt an Einbaumöglichkeiten